Partner der Calculingua Lese-Rechtschreib- und Rechenpaten

Eine erfolgreiche Förderung braucht kompetente Partner wie die Aus- und Weiterbildner unseres Kooperationspartners der Raudat & Müller GbR, Verlag & Weiterbildung

Universitätsdozentin Frau Prof. Dr. Silvia Pixner

Frau Prof. Dr. Silvia Pixner forscht seit 25 Jahren im Bereich der Dyskalkulie. Sie ist selbst Lerntherapeutin und bildet an der Pädagogischen Hochschule Tirol in Innsbruck im Bereich „Inklusive Pädagogik“ Lehrkräfte für die österreichischen Elementar-, Primar- und Sekundarschulen aus, sowohl für die allgemeinbildenden als auch die berufsbildenden Schulen. Zuvor war sie an der UMINT Tirol im Bereich „Lernen und Lernstörungen“ tätig und bildete Lerntherapeuten und Förderlehrkräfte aus. Mit der Vielzahl ihrer Forschungen und Veröffentlichungen hat sie sich einen Namen in den Kreisen anerkannter Dyskalkulie-Forscher gemacht. Für unsere Arbeit bedeutet dies, dass stets aktuelle und gesicherte Forschungsergebnisse zeitnah Eingang in das Förderkonzept der Rechenpaten der Calculingua GmbH finden (» CV von Frau Prof. Dr. Silvia Pixner).

Zur Qualitätssicherung setzt unser Kooperationspartner für den mathematischen Teil der Ausbildung von Förderkräften ausschließlich Frau Prof. Dr. Silvia Pixner persönlich sowie das von ihr unter Supervision aufgebaute Weiterbildungsteam ein. Zum Team gehören Frau Anna Manzaris (Grundschullehrerin, Förderkraft für Rechenschwäche) und Frau Alexandra Blobelt (Förderkraft für Rechenschwäche).

Dozentin und Lerntherapeutin Frau Christiane Münch

Frau Christiane Münch hat ihre berufliche Laufbahn über sehr viele Jahre den Kindern und Jugendlichen gewidmet.

Nach dem Start mit einer pädagogischen Ausbildung und vielen Jahren der Berufserfahrung entschied sie sich zum  Studium der Heilpädagogik. Es folgten erneut viele Jahre der Berufserfahrung, bevor ihr Wissen und Können mit der Weiterqualifizierung zur Lerntherapeutin noch einmal eine neue Qualität erhielt. Während der Tätigkeit in ihrer eigenen lerntherapeutischen Praxis entwickelte Sie das LOGO Vorschulprogramm.

Dieses folgt ebenso wie der von ihr vertretene lerntherapeutische Ansatz der einfachen Formel, dass stets zuerst die Grundfertigkeiten zu entwickeln sind, bevor dann eine Auseinandersetzung mit den Inhalten folgen kann.

Hierin besteht die Schnittstelle zu den Seminarinhalten von Frau Prof. Dr. Silvia Pixner, die darauf aufbauend die mathematischen Inhalte vermittelt sowie zu den Seminarinhalten des LEXI-LRS-Trainings.

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung profitieren darüber hinaus auch davon, dass Frau Münch inzwischen vielfältige Erfahrungen aus ihren Tätigkeiten als Dozentin, Seminarleiterin, Lehrbeauftragte an der TH Wildau sowie Kommunikationstrainerin in die Weiterbildung einbringt.

Kooperationspartner Schule

Sowohl in Grund- und Oberschulen vieler Berliner Bezirke sind wir bereits Kooperationspartner. Wir führen dort entweder die Nachhilfe und/oder die Förderung lese-rechtschreib- bzw. rechenschwacher Kinder und Jugendlicher durch. Nach Bezirken geordnet sind wir zurzeit in folgenden Schulen tätig:

SchuleSchulnr.Bezirk
Lietzensee-GS04G02Charlottenburg-Wilmersdorf
Galilei-GS02G14Friedrichshain-Kreuzberg
Hausburg-GS02G02Friedrichshain-Kreuzberg
Heinrich-Zille-GS02G29Friedrichshain-Kreuzberg
Islamische GS02P03Friedrichshain-Kreuzberg
Otto-Wels-GS02G24Friedrichshain-Kreuzberg
Orankesee-GS11G34Lichtenberg / Hohenschönhausen
Carl-Kraemer-GS01G32Mitte
Erika-Mann-GS01G41Mitte
Leo-Lionni-GS01G45Mitte
Hugo-Heimann-GS08G16Neukölln
Borsigwalder-GS12G12Reinickendorf
Havelmüller-GS12G01Reinickendorf
Hoffmann-von-Fallersleben-GS12G15Reinickendorf
Till-Eulenspiegel-GS12G04Reinickendorf
Konkordia-GS05G08Spandau
Mary-Poppins-GS05G29Spandau
Anna-Essinger-GS06G11Steglitz-Zehlendorf
Mercator-GS06G30Steglitz-Zehlendorf
Schule am Berlinickeplatz07K13Tempelhof-Schöneberg
Werbellinsee-GS07G03Tempelhof-Schöneberg
Schule am Ginkobaum09G05Treptow-Köpenick